Verknüpfte Artikel: Testen auf dem Prüfstand

sn.at vor 3 Tagen
Testen auf dem Prüfstand

Testen auf dem Prüfstand

Das Chaos bei den Schultests hat eine Debatte über die österreichische Teststrategie ausgelöst. Muss sie geändert werden?

Den ganzen Artikel lesen: Testen auf dem Prüfstand...→
oe24.at vor 3 Tagen
In der Debatte um den von China angeblich verlangten Ct-Wert von 40 nach Corona-Infektionen hat sich nun das Internationale Olympische Komitee zu Wort gemeldet. Ein Sprecher bestätigte der APA - Austria Presse Agentur diesen auch für die Teilnehmer an Winter-Olympia in Peking in China geltenden Richtwert. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass Personen mit niedrigeren Ct-Werten nicht einreisen dürfen, ein Gremium wird jeden Fall einzeln prüfen.     Die ARD Sportschau hatte auf ihrer Website Pau Mota, Senior Manager für Medizin und Wissenschaft beim IOC, zitiert. Ein CT-Wert von 40 oder geringer bedeute einen positiven Test, das sei ein internationaler Standard. Allerdings, ergänzte Mota, führe ein CT-Wert zwischen 30 und 40 nicht automatisch zur Isolation, denn nicht jede Person in diesem Wertebereich müsse infektiös sein. Bei einem Wert zwischen 30 und 40 sollen internationale Experten entscheiden. Bei jeder Person kommt es dann zu einer Einzelfallprüfung.     Wie dies in der Praxis aussehen könnte, ließ auch der IOC-Sprecher gegenüber der APA offen. Möglich ist, dass Personen mit Ct-Werten unter 40 erst einmal in ihren Hotelzimmern warten müssen, bis das Gremium beraten hat und ein weiterer Test am Tag danach zeigt, ob die Tendenz de Ct-Wertes nach oben oder nach unten geht. Geht der Wert nach oben, nimmt auch das Restrisiko, doch noch infektiös zu sein, ab. Eine höhere Ct-Wert-Vorgabe, wie sie in China gilt, erhöht freilich die Sicherheit auf Veranstalter-Seite.     Für alle, die erst kürzlich eine Infektion überstanden haben oder im Jänner noch überstehen werden, bedeutet das aber eine gewisse Unsicherheit. Denn Ct-Werte können sich durchaus länger im Bereich um die 33, 34 halten. In Österreich und auch Deutschland beispielsweise wird man bereits mit 30 aus der Quarantäne entlassen.     Bei Ct-Werten größer als 30 lässt sich SARS-CoV2 in Zellkulturen wesentlich seltener anzüchten als bei niedrigeren Ct-Werten und die Infektiosität der betreffenden Patienten ist geringer einzustufen, aber definitiv nicht ausgeschlossen, hatte Bernhard Unterkofler, der für das Österreichische Olympische Komitee als Chefarzt in Peking mit dabei sein, der APA gesagt.     Tatsache ist, dass man Wochen bis Monate nach einer Infektion mit SARS-CoV2 - statistisch gesehen natürlich deutlich abnehmend-noch 'positive' Proben im Sinne von Ct-Werten weit über 30 abgeben kann. Dabei handelt es sich aber nicht mehr um funktionstüchtige Viren, sondern nur mehr um RNA-Fragmente, die definitiv nicht mehr mit Infektiosität gleichzusetzen sind, erläuterte Unterkofler.     Das Organisationskomitee in Peking hält in seinem Playbook fest, dass ab 96 Stunden vor dem Abflug (es zählt bei Umsteigen der letzte Flugabschnitt) zwei negative PCR-Tests abgegeben werden müssen, direkt nach Ankunft in Peking wird auf dem Flughafen die nächste Probe entnommen.

In der Debatte um den von China angeblich verlangten Ct-Wert von 40 nach Corona-Infektionen hat sich nun das Internationale Olympische Komitee zu Wort gemeldet. Ein Sprecher bestätigte der APA - Austria Presse Agentur diesen auch für die Teilnehmer an Winter-Olympia in Peking in China geltenden Richtwert. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass Personen mit niedrigeren Ct-Werten nicht einreisen dürfen, ein Gremium wird jeden Fall einzeln prüfen. Die ARD Sportschau hatte auf ihrer Website Pau Mota, Senior Manager für Medizin und Wissenschaft beim IOC, zitiert. Ein CT-Wert von 40 oder geringer bedeute einen positiven Test, das sei ein internationaler Standard. Allerdings, ergänzte Mota, führe ein CT-Wert zwischen 30 und 40 nicht automatisch zur Isolation, denn nicht jede Person in diesem Wertebereich müsse infektiös sein. "Bei einem Wert zwischen 30 und 40 sollen internationale Experten entscheiden. Bei jeder Person kommt es dann zu einer Einzelfallprüfung." Wie dies in der Praxis aussehen könnte, ließ auch der IOC-Sprecher gegenüber der APA offen. Möglich ist, dass Personen mit Ct-Werten unter 40 erst einmal in ihren Hotelzimmern warten müssen, bis das Gremium beraten hat und ein weiterer Test am Tag danach zeigt, ob die Tendenz de Ct-Wertes nach oben oder nach unten geht. Geht der Wert nach oben, nimmt auch das Restrisiko, doch noch infektiös zu sein, ab. Eine höhere Ct-Wert-Vorgabe, wie sie in China gilt, erhöht freilich die Sicherheit auf Veranstalter-Seite. Für alle, die erst kürzlich eine Infektion überstanden haben oder im Jänner noch überstehen werden, bedeutet das aber eine gewisse Unsicherheit. Denn Ct-Werte können sich durchaus länger im Bereich um die 33, 34 halten. In Österreich und auch Deutschland beispielsweise wird man bereits mit 30 aus der Quarantäne entlassen. "Bei Ct-Werten größer als 30 lässt sich SARS-CoV2 in Zellkulturen wesentlich seltener anzüchten als bei niedrigeren Ct-Werten und die Infektiosität der betreffenden Patienten ist geringer einzustufen, aber definitiv nicht ausgeschlossen", hatte Bernhard Unterkofler, der für das Österreichische Olympische Komitee als Chefarzt in Peking mit dabei sein, der APA gesagt. "Tatsache ist, dass man Wochen bis Monate nach einer Infektion mit SARS-CoV2 - statistisch gesehen natürlich deutlich abnehmend-noch 'positive' Proben im Sinne von Ct-Werten weit über 30 abgeben kann. Dabei handelt es sich aber nicht mehr um funktionstüchtige Viren, sondern nur mehr um RNA-Fragmente, die definitiv nicht mehr mit Infektiosität gleichzusetzen sind", erläuterte Unterkofler. Das Organisationskomitee in Peking hält in seinem Playbook fest, dass ab 96 Stunden vor dem Abflug (es zählt bei Umsteigen der letzte Flugabschnitt) zwei negative PCR-Tests abgegeben werden müssen, direkt nach Ankunft in Peking wird auf dem Flughafen die nächste Probe entnommen.

Unsicherheit für Teilnehmer an Winterspielen, die erst kürzlich Infektion überstanden haben oder noch überstehen.

Den ganzen Artikel lesen: In der Debatte um den von China angeblic...→
orf.at vor 6 Tagen
Debatte über Teststrategie in Salzburger Kindergärten

Debatte über Teststrategie in Salzburger Kindergärten

Stadt- und Gemeindepolitiker in Salzburg kritisieren die aktuelle Teststrategie der Landesregierung in Kindergärten. Derzeit entscheiden die Betreiber, ob Kind [...]

Den ganzen Artikel lesen: Debatte über Teststrategie in Salzburger...→
vol.at vor 453 Tagen
Coronavirus - Neue österreichische Teststrategie wird vorgestellt

Coronavirus - Neue österreichische Teststrategie wird vorgestellt

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) wird heute, Mittwoch, bei einer Pressekonferenz die Neuerungen zur Teststrategie in Österreich vorstellen.

Den ganzen Artikel lesen: Coronavirus - Neue österreichische Tests...→
ots.at vor 469 Tagen

„Report“: Corona-Teststrategie auf dem Prüfstand

Am 6. Oktober um 21.05 Uhr in ORF 2 mit Live-Gast Infektiologin Petra Apfalter

Den ganzen Artikel lesen: „Report“: Corona-Teststrategie auf dem P...→
oe24.at vor 475 Tagen
Totales Chaos bei TV-Debatte zwischen Trump und Biden

Totales Chaos bei TV-Debatte zwischen Trump und Biden

In der vermutlich chaotischsten TV-Konfrontation der jüngeren US-Geschichte trafen am Dienstag US-Präsident Donald Trump und sein Herausforderer Joe Biden aufe [...]

Den ganzen Artikel lesen: Totales Chaos bei TV-Debatte zwischen Tr...→
vol.at vor 3 Tagen
Scharfe Kritik nach Chaos bei PCR-Schultests

Scharfe Kritik nach Chaos bei PCR-Schultests

Die Probleme bei der Auswertung von PCR-Tests sorgt in den Schulen für massiven Unmut

Den ganzen Artikel lesen: Scharfe Kritik nach Chaos bei PCR-Schult...→
tt.com vor 58 Tagen
TT-Analyse: „Testen, testen, testen“ auf den Prüfstand stellen | Tiroler Tageszeitung Online

TT-Analyse: „Testen, testen, testen“ auf den Prüfstand stellen | Tiroler Tageszeitung Online

Es war stets das kleinere Übel, das man in Kauf nahm: Tests statt Distance Learning, Tests statt Lockdown, Tests stat...

Den ganzen Artikel lesen: TT-Analyse: „Testen, testen, testen“ auf...→
meinbezirk.at vor 218 Tagen
Österreichische Metalband stellt amüsante Video onine: Chaos Inside: Neues Video online

Österreichische Metalband stellt amüsante Video onine: Chaos Inside: Neues Video online

Genau ein Jahr nach dem Release des (empfehlenswerten) Debutalbums von Chaos Inside mit dem Titel "An602" stellt die Band eine neues Stück samt Video vor: Der [...]

Den ganzen Artikel lesen: Österreichische Metalband stellt amüsant...→
sn.at vor 453 Tagen
Live: Anschober stellt neue österreichische Corona-Teststrategie vor

Live: Anschober stellt neue österreichische Corona-Teststrategie vor

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) wird am Mittwoch bei einer Pressekonferenz die Neuerungen zur Teststrategie in Österreich vorstellen - hier zu seh [...]

Den ganzen Artikel lesen: Live: Anschober stellt neue österreichis...→
oe24.at vor 474 Tagen
Nach Chaos-Duell: Trump erklärt sich zum Sieger der TV-Debatte

Nach Chaos-Duell: Trump erklärt sich zum Sieger der TV-Debatte

Trump sagte, er habe "ungefähr sechs" Umfragen gesehen, die ihn als Sieger bei der Debatte gesehen hätten. Es war unklar, auf welche Erhebungen er sich bezog.

Den ganzen Artikel lesen: Nach Chaos-Duell: Trump erklärt sich zum...→
meinbezirk.at vor 481 Tagen
Trotz Beschwerdeflut auch auf der Gemeinde:: Debatte über Bus-Chaos im Gemeinderat unterbunden

Trotz Beschwerdeflut auch auf der Gemeinde:: Debatte über Bus-Chaos im Gemeinderat unterbunden

BADEN. Dr. Norbert Anton (Gemeinderat Wir Badener) blitzte in der Gemeinderatssitzung am 22. September mit seinem Anliegen auf Verbesserung der neuen Bus-Fahrp [...]

Den ganzen Artikel lesen: Trotz Beschwerdeflut auch auf der Gemein...→
orf.at vor 3 Tagen
„Belastungsgrenze“: Debatte über Teststrategie voll angelaufen

„Belastungsgrenze“: Debatte über Teststrategie voll angelaufen

Vor einem Treffen der gesamtstaatlichen Covid-Krisenkoordination (GECKO) am Freitag hat die Debatte über das CoV-Testsystem Fahrt aufgenommen. Wegen Omikron st [...]

Den ganzen Artikel lesen: „Belastungsgrenze“: Debatte über Teststr...→
ots.at vor 118 Tagen

Österreichische Krisenstrategien auf dem Prüfstand: "Nie war der Zeitpunkt günstiger"

Europas größtes und traditionsreichstes Gipfeltreffen zur Krisenkommunikation und zum Krisenmanagement findet zum 32. Mal statt - am 19. Oktober 2021 an der Un [...]

Den ganzen Artikel lesen: Österreichische Krisenstrategien auf dem...→
meinbezirk.at vor 244 Tagen
Chaos pur Kritik an Teststrategie der Regierung zur Öffnung

"Chaos pur" Kritik an Teststrategie der Regierung zur Öffnung

ÖSTERREICH. Österreich gehört beim Testen zu den internationalen Vorreitern. Für die Öffnung am 19. Mai wurde das kostenlose Testangebot erweitert, denn nur mi [...]

Den ganzen Artikel lesen: "Chaos pur" Kritik an Teststrategie der ...→
orf.at vor 443 Tagen
Debatte über österreichische Testhilfe in der Slowakei

Debatte über österreichische Testhilfe in der Slowakei

In der Slowakei ist angesichts der bevorstehenden Coronavirus-Massentests und der Unterstützung durch 30 österreichische Bundesheer-Sanitäterinnen und -Sanität [...]

Den ganzen Artikel lesen: Debatte über österreichische Testhilfe i...→
oe24.at vor 461 Tagen
Antigen-Tests erweitern Österreichische Teststrategie

Antigen-Tests erweitern Österreichische Teststrategie

Die schnelle Nachweis-Variante ersetzt PCR-Tests jedoch nicht.

Den ganzen Artikel lesen: Antigen-Tests erweitern Österreichische ...→
apa.at vor 474 Tagen
Chaos und Attacken bei erster TV-Debatte von Trump und Biden

Chaos und Attacken bei erster TV-Debatte von Trump und Biden

Von Biden hatten in der CBS-Umfrage 38 Prozent eine bessere Meinung nach der Debatte, von Trump nur 24 Prozent.

Den ganzen Artikel lesen: Chaos und Attacken bei erster TV-Debatte...→