Verknüpfte Artikel: In der Debatte um den von China angeblich ve ...

oe24.at vor 125 Tagen
In der Debatte um den von China angeblich verlangten Ct-Wert von 40 nach Corona-Infektionen hat sich nun das Internationale Olympische Komitee zu Wort gemeldet. Ein Sprecher bestätigte der APA - Austria Presse Agentur diesen auch für die Teilnehmer an Winter-Olympia in Peking in China geltenden Richtwert. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass Personen mit niedrigeren Ct-Werten nicht einreisen dürfen, ein Gremium wird jeden Fall einzeln prüfen.     Die ARD Sportschau hatte auf ihrer Website Pau Mota, Senior Manager für Medizin und Wissenschaft beim IOC, zitiert. Ein CT-Wert von 40 oder geringer bedeute einen positiven Test, das sei ein internationaler Standard. Allerdings, ergänzte Mota, führe ein CT-Wert zwischen 30 und 40 nicht automatisch zur Isolation, denn nicht jede Person in diesem Wertebereich müsse infektiös sein. Bei einem Wert zwischen 30 und 40 sollen internationale Experten entscheiden. Bei jeder Person kommt es dann zu einer Einzelfallprüfung.     Wie dies in der Praxis aussehen könnte, ließ auch der IOC-Sprecher gegenüber der APA offen. Möglich ist, dass Personen mit Ct-Werten unter 40 erst einmal in ihren Hotelzimmern warten müssen, bis das Gremium beraten hat und ein weiterer Test am Tag danach zeigt, ob die Tendenz de Ct-Wertes nach oben oder nach unten geht. Geht der Wert nach oben, nimmt auch das Restrisiko, doch noch infektiös zu sein, ab. Eine höhere Ct-Wert-Vorgabe, wie sie in China gilt, erhöht freilich die Sicherheit auf Veranstalter-Seite.     Für alle, die erst kürzlich eine Infektion überstanden haben oder im Jänner noch überstehen werden, bedeutet das aber eine gewisse Unsicherheit. Denn Ct-Werte können sich durchaus länger im Bereich um die 33, 34 halten. In Österreich und auch Deutschland beispielsweise wird man bereits mit 30 aus der Quarantäne entlassen.     Bei Ct-Werten größer als 30 lässt sich SARS-CoV2 in Zellkulturen wesentlich seltener anzüchten als bei niedrigeren Ct-Werten und die Infektiosität der betreffenden Patienten ist geringer einzustufen, aber definitiv nicht ausgeschlossen, hatte Bernhard Unterkofler, der für das Österreichische Olympische Komitee als Chefarzt in Peking mit dabei sein, der APA gesagt.     Tatsache ist, dass man Wochen bis Monate nach einer Infektion mit SARS-CoV2 - statistisch gesehen natürlich deutlich abnehmend-noch 'positive' Proben im Sinne von Ct-Werten weit über 30 abgeben kann. Dabei handelt es sich aber nicht mehr um funktionstüchtige Viren, sondern nur mehr um RNA-Fragmente, die definitiv nicht mehr mit Infektiosität gleichzusetzen sind, erläuterte Unterkofler.     Das Organisationskomitee in Peking hält in seinem Playbook fest, dass ab 96 Stunden vor dem Abflug (es zählt bei Umsteigen der letzte Flugabschnitt) zwei negative PCR-Tests abgegeben werden müssen, direkt nach Ankunft in Peking wird auf dem Flughafen die nächste Probe entnommen.

In der Debatte um den von China angeblich verlangten Ct-Wert von 40 nach Corona-Infektionen hat sich nun das Internationale Olympische Komitee zu Wort gemeldet. Ein Sprecher bestätigte der APA - Austria Presse Agentur diesen auch für die Teilnehmer an Winter-Olympia in Peking in China geltenden Richtwert. Das bedeutet aber nicht automatisch, dass Personen mit niedrigeren Ct-Werten nicht einreisen dürfen, ein Gremium wird jeden Fall einzeln prüfen. Die ARD Sportschau hatte auf ihrer Website Pau Mota, Senior Manager für Medizin und Wissenschaft beim IOC, zitiert. Ein CT-Wert von 40 oder geringer bedeute einen positiven Test, das sei ein internationaler Standard. Allerdings, ergänzte Mota, führe ein CT-Wert zwischen 30 und 40 nicht automatisch zur Isolation, denn nicht jede Person in diesem Wertebereich müsse infektiös sein. "Bei einem Wert zwischen 30 und 40 sollen internationale Experten entscheiden. Bei jeder Person kommt es dann zu einer Einzelfallprüfung." Wie dies in der Praxis aussehen könnte, ließ auch der IOC-Sprecher gegenüber der APA offen. Möglich ist, dass Personen mit Ct-Werten unter 40 erst einmal in ihren Hotelzimmern warten müssen, bis das Gremium beraten hat und ein weiterer Test am Tag danach zeigt, ob die Tendenz de Ct-Wertes nach oben oder nach unten geht. Geht der Wert nach oben, nimmt auch das Restrisiko, doch noch infektiös zu sein, ab. Eine höhere Ct-Wert-Vorgabe, wie sie in China gilt, erhöht freilich die Sicherheit auf Veranstalter-Seite. Für alle, die erst kürzlich eine Infektion überstanden haben oder im Jänner noch überstehen werden, bedeutet das aber eine gewisse Unsicherheit. Denn Ct-Werte können sich durchaus länger im Bereich um die 33, 34 halten. In Österreich und auch Deutschland beispielsweise wird man bereits mit 30 aus der Quarantäne entlassen. "Bei Ct-Werten größer als 30 lässt sich SARS-CoV2 in Zellkulturen wesentlich seltener anzüchten als bei niedrigeren Ct-Werten und die Infektiosität der betreffenden Patienten ist geringer einzustufen, aber definitiv nicht ausgeschlossen", hatte Bernhard Unterkofler, der für das Österreichische Olympische Komitee als Chefarzt in Peking mit dabei sein, der APA gesagt. "Tatsache ist, dass man Wochen bis Monate nach einer Infektion mit SARS-CoV2 - statistisch gesehen natürlich deutlich abnehmend-noch 'positive' Proben im Sinne von Ct-Werten weit über 30 abgeben kann. Dabei handelt es sich aber nicht mehr um funktionstüchtige Viren, sondern nur mehr um RNA-Fragmente, die definitiv nicht mehr mit Infektiosität gleichzusetzen sind", erläuterte Unterkofler. Das Organisationskomitee in Peking hält in seinem Playbook fest, dass ab 96 Stunden vor dem Abflug (es zählt bei Umsteigen der letzte Flugabschnitt) zwei negative PCR-Tests abgegeben werden müssen, direkt nach Ankunft in Peking wird auf dem Flughafen die nächste Probe entnommen.

Unsicherheit für Teilnehmer an Winterspielen, die erst kürzlich Infektion überstanden haben oder noch überstehen.

Den ganzen Artikel lesen: In der Debatte um den von China angeblic...→
krone.at vor 5 Tagen
Asienmeisterschaft wegen Corona nicht in China

Asienmeisterschaft wegen Corona nicht in China

Wegen seiner strikten Null-Corona-Politik gibt China die für kommendes Jahr geplanten Fußball-Asienmeisterschaften auf. Wie die Asiatische ...

Den ganzen Artikel lesen: Asienmeisterschaft wegen Corona nicht in...→
vol.at vor 21 Tagen
Corona-Lockdown sorgt für Szenen wie aus einem Horror-Film in China

Corona-Lockdown sorgt für Szenen wie aus einem Horror-Film in China

Menschen dürfen ihre Wohnungen und Häuser nicht mehr verlassen. Das sorgt für dramatische Szenen.

Den ganzen Artikel lesen: Corona-Lockdown sorgt für Szenen wie aus...→
oe24.at vor 42 Tagen
Corona-Welle überrollt China

Corona-Welle überrollt China

Peking meldet fast täglich einen neuen Höchststand.

Den ganzen Artikel lesen: Corona-Welle überrollt China...→
vol.at vor 59 Tagen
Corona-Welle in China: Disneyland schließt, Hongkong lockert

Corona-Welle in China: Disneyland schließt, Hongkong lockert

In der schlimmsten Corona-Welle in China seit Ausbruch der Pandemie vor mehr als zwei Jahren hat das Disneyland in Shanghai den Betrieb eingestellt. Wie lange [...]

Den ganzen Artikel lesen: Corona-Welle in China: Disneyland schlie...→
heute.at vor 60 Tagen
Sorge um Robert Kratky – sein CT-Wert ist furchtbar

Sorge um Robert Kratky – sein CT-Wert ist furchtbar

Schlechte Nachrichten für Radiomoderator Robert Kratky: Er ist noch immer corona-positiv. Sein CT-Wert ist sehr niedrig.

Den ganzen Artikel lesen: Sorge um Robert Kratky – sein CT-Wert is...→
diepresse.com vor 66 Tagen
Die Corona-Welle schwappt durch China

Die Corona-Welle schwappt durch China

Nach der Millionenstadt Shenzen droht einer Metropole nach der anderen ein Lockdown. Die Volksrepublik wird ihr ambitioniertes Wachstumsziel für 2022 nicht err [...]

Den ganzen Artikel lesen: Die Corona-Welle schwappt durch China...→
heute.at vor 8 Tagen
1,55 Mio. Tote – China könnte im Corona-Chaos versinken

1,55 Mio. Tote – China könnte im Corona-Chaos versinken

Eine Studie, die kürzlich in China veröffentlicht wurde, soll den strikten Kurs der dortigen Regierung gegen das Coronavirus rechtfertigen. 

Den ganzen Artikel lesen: 1,55 Mio. Tote – China könnte im Corona-...→
tt.com vor 25 Tagen
Schwarz-grüne Koalition angespannt, Debatte um Corona-Tote | Tiroler Tageszeitung Online

Schwarz-grüne Koalition angespannt, Debatte um Corona-Tote | Tiroler Tageszeitung Online

Wie mit den Nachmeldungen über Corona-Sterbefälle umgegangen werden soll, wird jetzt noch einmal intensiv zwischen de...

Den ganzen Artikel lesen: Schwarz-grüne Koalition angespannt, Deba...→
wienerzeitung.at vor 30 Tagen
China - Sieben weitere Corona-Tote in Shanghai

China - Sieben weitere Corona-Tote in Shanghai

Die Behörden versuchen seit Wochen mit drakonischen Maßnahmen die größte Coronawelle seit Pandemiebeginn einzudämmen.

Den ganzen Artikel lesen: China - Sieben weitere Corona-Tote in Sh...→
sn.at vor 44 Tagen
Corona in China: Schanghai trennt infizierte Kinder von ihren Eltern

Corona in China: Schanghai trennt infizierte Kinder von ihren Eltern

Chinas modernste Stadt Schanghai steckt in einem rigorosen Lockdown. Für massive Kritik sorgt, dass erkrankte Kinder aus ihren Familien genommen und im Kranken [...]

Den ganzen Artikel lesen: Corona in China: Schanghai trennt infizi...→
diepresse.com vor 46 Tagen
China meldet Rekord bei Corona-Neuinfektionen

China meldet Rekord bei Corona-Neuinfektionen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist in China auf einen Höchstwert gestiegen.

Den ganzen Artikel lesen: China meldet Rekord bei Corona-Neuinfekt...→
salzburg24.at vor 62 Tagen
China: Schwerster Corona-Welle seit Pandemie-Beginn

China: Schwerster Corona-Welle seit Pandemie-Beginn

Die Omikron-Variante bringt die chinesische Null-Corona-Politik an ihre Grenzen: Mit landesweit rund 5.000 Fällen wurde am Dienstag die bisher höchste tägliche [...]

Den ganzen Artikel lesen: China: Schwerster Corona-Welle seit Pand...→
meinbezirk.at vor 63 Tagen
CT-Wert ist jetzt Richtwert: Neues Service des Landes für das Freitesten

CT-Wert ist jetzt Richtwert: Neues Service des Landes für das Freitesten

Seit Donnerstag ist ein neuer Service für das Freitesten aus der Quarantäne des Landes Burgenland online. Nun kann man seinen CT-Wert online abfragen.  BURGENL [...]

Den ganzen Artikel lesen: CT-Wert ist jetzt Richtwert: Neues Servi...→
kleinezeitung.at vor 67 Tagen
Schwere Corona-Welle: China reagiert auf Fallanstieg mit Massentests und Lockdowns

Schwere Corona-Welle: China reagiert auf Fallanstieg mit Massentests und Lockdowns

Chinesische Gesundheitskommission berichtet von 3.100 Fällen in 19 Regionen - Tagesrekord seit Beginn der Pandemie. Millionen-Metropole Changchun seit Freitag [...]

Den ganzen Artikel lesen: Schwere Corona-Welle: China reagiert auf...→
salzburg24.at vor 11 Tagen
Corona-Zahlen auf niedrigstem Wert seit Anfang Jänner

Corona-Zahlen auf niedrigstem Wert seit Anfang Jänner

3.617 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind in den vergangenen 24 Stunden in Österreich eingemeldet worden. Das war der niedrigste Tageswert seit dem 3. Jänn [...]

Den ganzen Artikel lesen: Corona-Zahlen auf niedrigstem Wert seit ...→
volksblatt.at vor 41 Tagen
Europäische Unternehmen besorgt über Corona-Lockdowns in China

Europäische Unternehmen besorgt über Corona-Lockdowns in China

Europäische Unternehmen in China haben sich besorgt über die Einschränkungen im Kampf gegen die neue Corona-Welle in der Volksrepublik geäußert. Vor dem Hinter [...]

Den ganzen Artikel lesen: Europäische Unternehmen besorgt über Cor...→
kleinezeitung.at vor 45 Tagen
Corona Steiermark: Neuinfektionen gehen auf Wert von Anfang Jänner zurück

Corona Steiermark: Neuinfektionen gehen auf Wert von Anfang Jänner zurück

777 Neuinfektionen wurden in der Steiermark gemeldet. Der Wert war heuer erst an sieben Tagen darunter.

Den ganzen Artikel lesen: Corona Steiermark: Neuinfektionen gehen ...→
kleinezeitung.at vor 46 Tagen
Corona: China meldet höchste Neuinfektionszahl seit über zwei Jahren

Corona: China meldet höchste Neuinfektionszahl seit über zwei Jahren

Zuletzt äußerten Bewohner der Metropole auf Chinas Sozialen Medien zunehmend Frust über die strikten Ausgangssperren, prekäre Nahrungsmittelversorgung sowie ma [...]

Den ganzen Artikel lesen: Corona: China meldet höchste Neuinfektio...→
wienerzeitung.at vor 62 Tagen
China - Schwierigste Corona-Welle seit dem Beginn der Pandemie

China - Schwierigste Corona-Welle seit dem Beginn der Pandemie

Einige Tausend Infektionen sind im Vergleich mit Europa gering, aber das Virus breitet sich schnell aus.

Den ganzen Artikel lesen: China - Schwierigste Corona-Welle seit d...→
krone.at vor 65 Tagen
Corona-Zahlen steigen weiter: Rekordwert in China

Corona-Zahlen steigen weiter: Rekordwert in China

In China greift der schwerste Corona-Ausbruch seit zwei Jahren weiter um sich. Nach Behördenangaben vom Dienstag wurden landesweit am Vortag 5154 ...

Den ganzen Artikel lesen: Corona-Zahlen steigen weiter: Rekordwert...→